HISTORISCHE LIEGENSCHAFT AN IDYLLISCHER LAGE AN DER BIRS IN GRELLINGEN

  • 01-Aussenansicht-01-2
  • 02 Aussenansicht-03
  • 02-1 Umgebung-05
  • 03 EG-22-Laube
  • 03-1 EG-26-Sitzplatz
  • 04 EG-12-Küche
  • 05 EG-14-Küchel
  • 06 EG-17-Wohnzimmer
  • 07 OG-02 Laube
  • 08 OG-05-Vorplatz
  • 09 OG-06-Zimmer-2
  • 10 OG-09-Zimmer-3
  • 11 OG-12-Bad
  • 12 DG-03-Zimmer-3
  • 13 DG-04-Zimmer-3
  • 14 DG-06-Aussicht
  • GR-EG-ohne-Terrasse
  • GR-OG-bearbeitet
  • GR DG bearbeitet mit Zi-Eint
  • Mapfish Print
  • 15 Umgebung-01

Property ID : EFH-4203-001-1

verkauft - 2-Generationen-Haus, Einfamilienhaus, Historisches Gebäude, Reiheneinfamilienhaus
341 3 Schlafzimmer 2 Badezimmer
 
 zu Favoriten hinzufügen
Print

Das Alter dieses spannenden – im historischen Dorfkern von Grellingen liegende – Einfamilienhauses wurde von der Gebäudeversicherung auf das Jahr 1850 datiert. Wir gingen aber davon aus, dass die Ursprünge weiter zurück liegen mussten.

Nach einer Begehung mit der Leiterin Bauforschung der Archäologie Baselland, wurde uns diese Vermutung bestätigt. Das ursprüngliche Kleinbauernhaus bestand zu einem Drittel der Gebäudebreite aus einem Viehstall mit darüber liegendem Heustock. Die anderen zwei Drittel bestanden (und bestehen noch heute) aus zwei Wohngeschossen und Dachraum.

.
Natürlich wurde die Liegenschaft über die Jahrhunderte laufend verändert. So war der Lauben-Anbau ursprünglich wohl aus Holz gestaltet. Mit gestiegenem Wohnbedarf und Aufgabe der Landwirtschaft – oder dem Neubau einer Ökonomie an anderem Standort – änderte sich auch die Nutzung. Durch den Stall entstanden der Hausgang und die Kellerflächen. Der Heustock wurde zu einem Zimmer ausgebaut.

.

Im eigentlichen Wohn-Teil ist aber noch viel ursprüngliche Bausubstanz erhalten. Zum Beispiel die sichtbare Bruchsteinmauer im Schlafzimmer oder die Balkendecke im Wohnzimmer. Die Abfassungen der Deckenbalken der Stube lassen das Gebäude grob ins spätere 17. Jahrhundert um 1700 datieren. Auf dem Katasterplan von 1778 ist es bereits abgebildet. Ältere Bildquellen sind nicht bekannt.

 

Überblick .

Objektart Historisches, ehemaliges Bauernhaus
Standort / Strasse Unterdorf 11
PLZ / Ort 4203 Grellingen
Objekt-Nummer  EFH-4203-001-1
Baujahr um 1700
Parzelle-/Liegenschaftsnr. 94
Parzellenfläche 341 m²
Zimmer 7.5 (ausbaubar auf 9.5)
Wohnfläche ca. 224 m²
Nebenflächen ca. 12 m² (Keller)
Gebäudevolumen (GVA) 969 m³
Parkflächen extern
Zustand sehr gut unterhalten
Kaufpreis aus Diskretionsgründen gelöscht
Antritt ab sofort

 

Lage/Infrastruktur/ÖV

Grellingen liegt etwa 15 km südlich von Basel und etwa 9 km vom Bezirkshauptort Laufen, an der Eisenbahnstrecke Basel–Delsberg. Zum Kantonshauptort Liestal sind es über Seewen 18 Kilometer.

 

Objekt/Umgebung

An leicht erhöhter Lage, mit direktem Gartenanstoss an das Flüsschen Birs, liegt das eingebaute Haus an ruhiger, kinderfreundlicher Lage, im alten Dorfkern. Der gut besonnte Garten (Süd-Ost-Lage) ist vom gegenüberliegenden Birs-Ufer mit seinen Sträuchern und Bäumen gegen fremde Blicke abgeschirmt.

Die ländliche Umgebung und die schöne Aussicht auf die umliegenden Hügelketten, geben dem ansonsten schon attraktiven Standort einen besonderen Reiz.

Die letzten umfassenden Renovationsarbeiten fanden in den Jahren 2007/2008 statt. In dieser Zeit wurden Küche, Bäder und Böden erneuert, sowie das gesamte Dachgeschoss (vormals Estrich) ausgebaut.

 

Raumprogramm

Erdgeschoss

Wohnflächen Nutzflächen
Wohnzimmer 21.0 m²  21.0 m²
Küche 16.0 m²  16.0 m²
Esszimmer 7.4 m²  7.4 m²
Vorplatz / Laube EG 15.3 m²  15.3 m²
Gang 9.9 m²  9.9 m²
Gäste-WC 2.1 m²  2.1 m²
Keller 1   6.1 m²
Keller 2   5.9 m²
Terrasse 30.0 m²
     
Total EG 71.7 m²  113.7 m²

 

Obergeschoss

Wohnflächen Nutzflächen
Zimmer 21.6 m²  21.6 m²
Schlafen 15.0 m²  15.0 m²
Vorplatz 15.1 m²  15.1 m²
Bad 11.0 m²  11.0 m²
Laube 23.2 m²  23.2 m²
     
Total OG 85.9 m²  85.9 m²

 

Dachgeschoss

Wohnflächen Nutzflächen
Wohnraum 63.0 m²  63.0 m²
Badezimmer 4.0 m²  4.0 m²
     
Total UG 67.0 m²  67.0 m²

 

Gesamtflächen

Wohnfläche   224.6 m²
Nutzfläche   42.0 m²
     
Gesamtfläche total   266.6 m²

 

Bei der Sanierung des Dachgeschosses wurde ein Badezimmer mit Dusche, Lavabo und WC eingebaut. Direkt neben dem Badezimmer wurden die Installationen (Strom/Wasser/Abwasser) für eine kleine Küche angebracht. Damit wäre das Dachgeschoss sogar als Einliegerwohnung zu nützen. Auf dem angefügten Grundriss ist eine mögliche Einteilung des Dachstocks in zwei Zimmer und ein Büro aufgezeigt. 

Der gesamte Laubenanbau (EG/OG) wurde 2013 für über Fr. 19‘000.— komplett saniert, isoliert und mit zusätzlichen Velux-Fenstern versehen.

.
Die Liegenschaft befindet sich in einem sehr gut unterhaltenen und gepflegten Zustand. Aufgrund der laufenden Sanierungen sind keine massgebenden Mängel ersichtlich.

 

Dieses Haus ist hervorragend für Personen geeignet, die die bevorzugte Lage direkt an der Birs – und vor allem historisches Gemäuer lieben. Das anpassbare Raumangebot (DG) bietet auch grösseren Familien genügend Platz. Die Option einer Einliegerwohnung im Dachgeschoss, wird von Schwiegermüttern und fast erwachsenen Kindern sehr geschätzt.

.

Gerne nehmen wir uns die Zeit, ihnen die Liegenschaft zu präsentieren und freuen uns auf Ihre Anfrage.

.

Sämtliche Angebote sind freibleibend. Reservationen und zwischenzeitliche Verkäufe sind jederzeit möglich. Bitte beachten Sie unsere rechtlichen Nutzungshinweise in der Rubrik „über uns“ im Disclaimer. Für weitergehende Fragen und Beratung stehen wir Ihnen selbstverständlich  zur Verfügung. Nutzen Sie dazu das unten stehende Kontaktformular. Selbstverständlich können Sie uns auch eine Mail an hello(at)proimmobilia.ch senden oder uns telefonisch unter 061 483 18 18 kontaktieren. Wir sind gerne für Sie da.

Agent Daniel C. Holzer

  • Office : 061 483 18 18


mehr erfahren

Kontakt

Loading...

Weitere Objekte